Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten?

Erfahren sie mehr

Vegane Pfirsischtorte

ein sommerliches Rezept von Julie Jager

Zubereitung

1. Für die Mandelcreme: Stärke und Zucker in der Sojamilch auflösen und in einem kleinen Topf erhitzen, bis das Ganze eingedickt ist.

2. Topf vom Herd nehmen. Öl und Mandelpulver einrühren.

3. Für den Teig: Öl und Mehl mit dem Spatel mischen. Puderzucker und Mandelpulver hinzufügen.

4. Wasser und Essig mischen und über das Mehl träufeln. Backpulver und Fleur de Sel hinzufügen. Einen homogenen Teig herstellen ohne den Teig zu viel zu bearbeiten.

5. Den Teig 20 min an einem kühlen Ort ruhen lassen. Anschliessend zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen, ausschneiden und mit der Gabel einstechen.

6. Die Mandelcreme mit einer Spritztülle auf den Tortenboden geben. Den Tortenboden 35 min bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

7. Für die Konditorcreme: Sojamilch, Rohrzucker, Maisstärke und Vanille mischen und in einem Topf zum Kochen bringen.

8. Den Topf vom Herd nehmen und die Margarine einrühren. Mit Folie luftdicht abdecken und abkühlen lassen.

9. Die Creme auf dem abgekühlten Tortenboden verteilen.

10. Die Pfirsischviertel auf die Creme geben und die Torte mit Verbeneblättern oder gerösteten Pistazienstückchen dekorieren.

Veröffentlicht im Magazin "Kachen" Nr.23 / copyright Bild "Kachen"