Unsere Produkte

Getreidemühlen


Getreidemühlen sind das Zeichen der Naturkostbewegung der späten 80er Jahre, als es noch 20 kg-Getreidesäcke im Naturkosthandel zu kaufen gab, und sich die Kunden ihr Mehl mit Begeisterung selber mahlten.

Auch heute kommen noch Getreidemühlen zum Einsatz – vor allem bei Kunden mit Gluten-Allergie.


Im NATURATA Bio-Marché im Rollingergrund finden Sie mechanische und elektrische Getreidemühlen – aber auch Mühlen für Ölsaaten.

Für die Auswahl der richtigen Getreidemühle sollten Sie Folgendes beachten:

  1. Die Größe der Mühle sollte der Getreidemenge und -sorte angepasst sein, die Sie in der Regel mahlen wollen. Der Motor muss so ausgelegt sein, dass er bei Normalbetrieb noch eine gewisse Leistungsreserve aufweist.
  2. Die Beschaffenheit des Mahlwerks hat Einfluss auf die Mehlqualität. Das Mahlwerk kann z.B. aus Kunststein, Naturstein, Keramik oder Granit sein.
  3. Die "grob-fein" Einstellung des Mahlwerks ermöglicht es, sehr feines Mehl herzustellen. Im NATURATA-Rollingergrund finden Sie Mühlen für Haushalte von 1-4 Personen.

Bei Entscheidungsproblemen beraten Sie die NATURATA-Mitarbeiter sehr gern!