Aktuelles

Abb.: Bilder von Jan-Pierre Ries (li.) und Jürgen Berg (Mitte u. rechts) zieren aktuell auch den Annex des Speisesaals im NATURATA Restaurant

Spontan, intensiv, eindrucksvoll : Ausstellung im NATURATA Restaurant

17.6.2016


Seit Mitte Juni und noch bis Oktober ist im NATURATA Bio Restaurant Munsbach eine neue Ausstellung zu bewundern. Die Acrylbilder von Jürgen Berg und Jean-Pierre Ries haben nicht nur in ihrer Expressivität und starken Farbigkeit viel gemeinsam, obwohl beide Künstler eine je eigene Sprache gefunden haben. Während Jürgen Bergs mit Punkten übersäte lineare Symbole an geheimnisvolle Kürzel einer unbekannten Sprache oder die mystischen Symbole australischer Aboriginees erinnern (s.u.: Ausschnitt aus "Schiffe"), die ja auch den Pointillismus feiern, ist Jean-Pierre Ries ein abstrakter Expressionist.
Die gegenständliche Welt wird bei ihm zur Inspirationsquelle für zweidimensionale Licht-Schatten-Spiele und Positiv-Negativ-Effekte, die er mit starker Gestik ent-objektiviert, so dass auch seine Werke zeichenhaften Charakter erhalten.

Potenzialentfaltung dank sozio-kultureller ASBL


Beide Künstler sind aus dem Wiltzer Kunstatelier Coopérations Art hervorgegangen, das als Plattform eines künstlerischen Teams fungiert und so den Rahmen für eine professionelle künstlerische Ausbildung bietet. Aktuell gehören neben den jeweiligen Werkstattleitern 13 Personen mit Beeinträchtigungen zum Team, das seit 1994 kontinuierlich erweitert und verstärkt wird. Dabei folgt das Konzept der Idee, die Teilnehmer so weit als möglich zu befähigen, ihre eigene Entwicklung zu bestimmen und gestalten. In der Werkstatt lernen sie neue Techniken kennen und finden so ihren eigenen Stil und ihre eigene Ausdrucksweise. Alle Facetten des Künstlerberufs werden dabei unter fachlicher Hilfestellung durchlaufen – von Themen-, Technik-, Materialwahl und künstlerischem Schaffen bis hin zur Vorbereitung einer Ausstellung und dem Verkauf der Werke.

Auch die Bilder der aktuellen Ausstellung können erworben werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das neben dem NATURATA Restaurant liegende Fachgeschäft NATURATA BIObau.


Besichtigung der Bilder während der Öffnungszeiten des Restaurants, Mo – Sa 11:30 – 16:00 Uhr


Übrigens: auch im Rahmen der Jahresspendenaktion "Jeder Cent hilft!" zugunsten von Médecins sans Frontières arbeitet NATURATA mit dem soziokulturellen Non-Profit-Unternehmen „Coopérations“ zusammen