Aktuelles

Abb.: Zwei Beispiele der bunten Spendenboxen

„Jeder Cent hilft!“: Soziokulturelles Projekt als Jahresaktion bei NATURATA

4.2.2016


Wie bereits berichtet, hat die Weihnachtsaktion der NATURATA-Geschäfte 2015/16 erneut ein wunderbares Zeichen für Mitmenschlichkeit und Solidarität gesetzt. Dank der Großzügigkeit vieler Kundinnen und Kunden kam in den Spendenboxen im Aktionszeitraum 1.12.2015 – 15.1.2016 der Gegenwert von knapp 6.000 Euro in Sammelmärkchen („Timberen“) zusammen, die NATURATA, wie üblich, aufrundete, verdoppelte und an die Luxemburger Sektion der „Ärzte ohne Grenzen“ (Médecins Sans Frontières) überwies. Wie bereits angekündigt, werden diese Mittel für Projekte eingesetzt, mit denen MSF Flüchtlinge an den Brennpunkten internationaler Krisen unterstützt und versorgt.


Partizipation und Solidarität

Doch weder Terror und Krieg noch Hunger und Not als Ursachen der Flucht werden kurzfristig behoben sein. Deshalb stranden weiterhin Männer, Frauen und Kinder, die vor Gewalt und Elend fliehen, in prekären „Camps“ – entwurzelt im eigenen Land, in den jeweiligen Nachbarländern, rund ums Mittelmeer oder auf der so genannten Balkanroute.


Ihnen an diesen oft auch für Helfer gefährlichen Orten humanitäre Hilfe zu leisten, bleibt eine zentrale Aufgabe von Médecins sans frontières. Um dieses Engagement zu unterstützen, hat NATURATA Luxembourg in allen Bio Marchés und Bio Hofläden kleine, aber kaum zu übersehende Holzboxen aufgestellt. Die auffallend bemalten Kästchen stammen aus einer ungewöhnlichen Kooperation in Wiltz.


Ganz ohne Gewinninteressen sorgt dort die ASBL „Coopérations“ als soziokultureller Betrieb mit einer geschützten Werkstatt dafür, dass Personen mit Handicap Verdienstmöglichkeiten in Gastronomie, Gartengestaltung oder Kunst bekommen und so aktiv an der Gesellschaft partizipieren können. Als Kunstprojekt mit praktischem Nutzen entstanden in Zusammenarbeit mit dem Atelier des „Prabbeli“ individuelle Spendenboxen, die nun bei der NATURATA Jahresaktion für MSF zum Einsatz kommen: echte Unikate, die einem soziokulturellen Zweck dienen. So finden Solidarität mit Menschen außerhalb unserer Grenzen und Partizipationsangebote im Lande zusammen.


„Kleine Münze, große Wirkung“

Wenn Sie die Arbeit von MSF weiter unterstützen möchten, beachten Sie also bitte die bunten Holzwürfel in Kassennähe. Dort können Sie das Wechselgeld, das Sie an der Kasse herausbekommen, spenden – frei nach dem Motto: „Kleine Münze, große Wirkung“, denn jeder einzelne Cent hilft.Deshalb werden die bunten Holzwürfel bei NATURATA Luxembourg auch in kommenden Jahren zum Einsatz kommen. Unterstützenswerte Projekte im Lande gibt es ja genug…