Aktuelles

Abb.: Betriebsausflug der SDK ins OIKOPOLIS-Zentrum, Juli 2013

SuperDrecksKëscht zu Besuch im OIKOPOLIS-Zentrum

8.7.2013


Ihr alljährlicher Betriebsausflug führte am 2. Juli 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SuperDrecksKëscht zu einem ihrer langjährigen Großkunden nach Munsbach. Im OIKOPOLIS-Zentrum bekamen die Ausflügler unter der Leitung von SDK-Berater Thomas Hoffmann Einblick in die Struktur der Gruppe, deren Tochterfirmen schon seit vielen Jahren mit der SDK kooperieren.

So ist es nicht nur für alle acht NATURATA-Filialen selbstverständlich, alle Abfälle für ein späteres Recycling bzw. für die Abholung durch die SuperDrecksKëscht vorzusortieren . Auch die Bio-Bauere-Genossenschaft Lëtzebuerg BIOG trennt, ebenso wie der Großhändler BIOGROS , das NATURATA-Restaurant und alle anderen im OIKOPOLIS-Zentrum beheimateten Unternehmen des OIKOPOLIS-Netzwerks den Müll. Während es für den Standort OIKOPOLIS-Zentrum ein zentrales Müllmanagement gibt, wird die nahegelegene BIOGROS-Halle am Standort „Wallenborn“ von den SDK-Fahrern separat angesteuert.

Angesichts dieser Zusammenhänge war es für die Recycling-Fachleute aus Colmar-Berg umso spannender, in einem ausführlichen, aber dennoch kurzweiligen Vortrag von NATURATA-Chef Roland Majerus einen pointierten Einblick in die Geschichte und Entwicklung des OIKOPOLIS-Netzwerks zu bekommen.

Auf ein Neues im nächsten Jahr?

Im Anschluss daran begann die Ortsbegehung zur Mittagszeit passenderweise direkt im NATURATA-Bio-Restaurant des Gebäudes OIKOPOLIS II, wo alle Teilnehmenden sich nach ihrem Gusto mit unterschiedlichsten Speisen aus marktfrischen Zutaten stärken konnten. Als „Nachtisch“ – nach dem eigentlichen Dessert – stand ein Spaziergang über das OIKOPOLIS-Gelände und zum nahegelegenen BIOGROS-Standort „Walleborn“ an. Auch hier fungierte Roland Majerus als sachkundiger „Guide“.

Bei allem Informationsgehalt kam der Faktor Geselligkeit nicht zu kurz, und insgesamt war der Unterhaltungswert der Veranstaltung so hoch, dass Thomas Hoffmann am Ende des Ausflugs hoffnungsfroh verkündete, man könne doch im nächsten Jahr wiederkommen. Schließlich bietet die SuperDrecksKëscht ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch 2014 einen Betriebsausflug an…

Auf dem Gruppenbild mit Roland Majerus (li. hinten) und Thomas Hoffmann (letzte Reihe, 2. v.l.)versammelt sich die SDK-Belegschaft vor einem der Neuzugänge im OIKOPOLIS-Zentrum: NATURATA Biobau.