Aktuelles

Abb.: Christian Felber als Gastredner bei "OIKOPOLIS am Dialog"

"Gemeinwohl-Ökonomie – Neue Werte für die Wirtschaft“

30.10.2012


Wege aus der Krise suchen viele, nachhaltig aufgezeigt werden sie von wenigen. Zu diesen gehört der Österreicher Christian Felber. Systemkritisch, aber konstruktiv, wortgewandt und visionär, streitbar im besten Sinne – so kämpft der erfolgreiche Autor für das alternative Wirtschaftsmodell einer „Gemeinschafts-Ökonomie“.

Innerhalb eines einzigen Jahres hat dieses Modell international Furore gemacht. Mehr als tausend Privatpersonen, Politikerinnen und Politiker, Initiativen und Unternehmen haben sich 2012 der von Felber begründeten Idee angeschlossen. Über hundert Pionier-Unternehmen haben die Idee einer Gemeinwohl-Bilanz weiter präzisiert und an ihrem künftigen Regelwerk mitgearbeitet, zahlreiche Regionalgruppen,"Energiefelder" genannt, in verschiedenen Ländern eine gemeinsame Strategie für die kommenden fünf Jahre entwickelt.

Aus "Empört Euch!" wird "Engagiert Euch!"

Prominente Unterstützung fanden Felbers Thesen in Jakob von Uexküll, dem Begründer des Alternativen Nobelpreises, und Jean Ziegler, dem Doyen der Globalisierungskritik. Geadelt wurde das Konzept auch durch den Appell von Stéphane Hessel („Empört euch!“), der unumwunden fordert: „Engagiert Euch für konkrete Alternativen! Engagiert Euch für die Gemeinwohl-Ökonomie!“

Am 29. und 30. November holen die OIKOPOLIS-Gruppe Münsbach und das Wiltzer Prabbeli den systemkritischen Autor Christian Felber nach Luxemburg. Im Zentrum der insgesamt drei Veranstaltungen stehen dabei Thesen seiner letzten beiden Bücher – „Gemeinwohl-Ökonomie“ und „Retten wir den Euro!“ Zu allen Veranstaltungen ergeht an Interessierte herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.

Christian Felber wurde 1972 in Salzburg geboren. Der studierte Romanist, Politikwissenschaftler, Philosoph und Soziologe, Mitbegründer von Attac Österreich und Initiator der „Demokratischen Bank“, ist Österreichs prominenteste Stimme der Globalisierungskritik und international gefragter Referent.

29.11.2012, 20:00 Uhr: "Gemeinwohl-Ökonomie – Neue Werte für die Wirtschaft", Vortrag von Christian Felber in der Reihe "OIKOPOLIS am Dialog". OIKOPOLIS-Zentrum, 13, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach
30.11.2012, 10:00 – 12:00 Uhr: Workshop mit Christian Felber zur Vertiefung der Vortragsthemen, OIKOPOLIS-Zentrum Münsbach
30.11.2012, 19:00 Uhr: "Perspektiven aus der Schuldenkrise – Ein menschliches Wirtschaftsmodell", Vortrag von Christian Felber in der Reihe "discours wiltz". Ciné Prabbeli, 8, rue de la montagne, L-9538 Wiltz

Zur Einladung...