Aktuelles

Abb.: Dachsanierung Munsbach im Sept./Okt. 2012

Dachsanierung Munsbach im Sept./Okt. 2012

10.10.2012


Wer kürzlich das Oikopolis-Zentrum in Munsbach besuchte, hat es vielleicht selbst bemerkt: das Verwaltungs-, Lager- und Produktionsgebäude gegenüber dem Einkaufs- und Restaurantkomplex war auf ganzer Länge eingerüstet. Grund dafür waren aufwendige Arbeiten am Dach, die nötig geworden waren, weil eine ursprünglich kleine Undichtigkeit sich im Lauf der Jahre zu einer regelrechten Achillesferse des nachhaltigen Bauwerks ausgewachsen hatte.

Schon bald nach der Fertigstellung des ersten Gebäudes unseres Oikopolis-Zentrums im Jahre 2001 wurde dort ein Dachschaden festgestellt, durch den kleine Mengen Wasser unter die Dachhaut gelangten und von dort nach stärkeren Niederschlägen unter der Regenrinne heraustropften. Der Generalunternehmer, der das Gebäude erstellt und dessen Funktionalität zu gewährleisten hatte, versuchte in mehreren Einsätzen, das Übel zu beseitigen, was nie ganz gelang.

Das obligatorische Gründach erschwerte die Lokalisierung der Fehlerquelle erheblich, und so vergingen einige Jahre, bis man sich entschloss, das ganze Dach zu sanieren. Dies war umso aufwendiger, als das gesamte Material vom Gründach entfernt und auch die Fotovoltaik-Anlage komplett ab- und wieder aufgebaut werden musste. Nach den Sommerferien wurde das Projekt nun in Angriff genommen. Glücklicherweise spielte das Wetter mit, und so gingen die Reparaturarbeiten vergleichsweise schnell über die Bühne. Unser Fachmann für technische Angelegenheiten, Andreas Loch, hat die Arbeiten überwacht und war mit dem Endresultat zufrieden: nun ist bei Oikopolis auch im Wortsinn wieder alles gut bedacht.