Aktuelles

Abb.: Studienkonferenz von Interlycees

NATURATA unterstützt die Aktivitäten von Interlycées

17.11.2010


Am Dienstag, den 16. November lud Interlycées zur Studienkonferenz „Sozial- und Solidarwirtschaft“ im Festsaal des Atheneum in Luxemburg-Stadt ein.

Interlycées bietet Schülern der Sekundarstufe die Möglichkeit sich politisch auseinanderzusetzen unter dem Motto „Begegnungen zwischen den Entscheidungsträgern von morgen und denen von heute“. Neben Schülern aus Luxemburg waren auch Heranwachsende aus Arlon, Thionville und Longwy eingeladen teilzunehmen. Zu dieser Begegnung begrüßten sie Herr Romain Schneider, beauftragter Minister für Solidarwirtschaft, und Frau Prof. Sybille Mertens, Universitätsdozentin der Uni Lüttich, die beide Vorträge zum Thema „Sozial- und Solidarwirtschaft“ hielten.

NATURATA und BIOGROS stehen hinter den prinzipiellen Werten von Interlycées und sind daran interessiert, der heutigen Jugend die Möglichkeit zu bieten, sich sachgemäß zu informieren, um später dann Entscheidungen mit sozialer Verantwortung kompetent treffen zu können. In diesem Sinne spendeten BIOGROS die Erfrischungen in der Pause der Konferenz und NATURATA Restaurant & CAtering das Essen beim anschliessendem Mittags-Streitgespräch.